Beachvolleyball – Regeln ab 15. Mai 2020

Regeln für Beachvolleyball im Freien ab 15. Mai 2020

14.5.2020

Beachvolleyball ab 15. Mai 2020*  

 

  • Zwei Meter Abstand in Kleingruppen bis max. 10 Personen
  • Keine Firmenfeste/Veranstalungen
  • Nur Trainingsbetrieb – keine Matches!
  • Körperkontakt (Abklatschen, etc.) bitte vermeiden.
  • In den Umkleiden herrscht Maskenpflicht.
  • WC Anlagen stehen zur Verfügung.
  • Desinfektionsmittel sind vorhanden.
  • Alle Regelungen der Regierung hinsichtlich Abstand sind unbedingt einzuhalten.
  • Spieler*innen werden ersucht, pünktlich, aber auf keinen Fall zu früh zum Platz zu kommen, um die Zeit im Areal nach Möglichkeiten einzuschränken.
  • Der Besuch des Areals ist nicht gestattet, wenn bei einem Spieler/einer Spielerin eine COVID-19 Infektion vorliegt oder entsprechende Symptome auftreten

 

*Laufende Ergänzungen/Änderungen möglich. Abstimmung geschieht mit der Bundesregierung und dem Österreichischen Volleyballverband (ÖVV)

______________________________________________________________________________

9.5.2020

Ab 15. Mai 2020 soll Beachvolleyball wieder im Freien möglich sein. Der Österreichische Volleyball Veband (ÖVV) hat in den vergangenen Wochen an Konzepten gearbeitet, wie dies umzusetzen sei und mit dem Sportministerium abgestimmt. Im Moment liegt das Konzept dem Gesundheitsministerium vor und wird begutachtet.

In einer Mitteilung vom 8. Mai 2020 heißt es auf der Seite des ÖVV:

Der kommende Erlass des Gesundheitsministeriums wird die Regeln und Rahmenbedingungen für die Outdoor-Sportausübung ab 15. Mai festlegen. Wir hoffen, die Empfehlungen/Richtlinien schon vor dem Erlass kommunizieren zu können, um so einen größeren Vorlauf zu ermöglichen.

Sollte die Entwicklung der „Corona-Kurve“ positiv bleiben, werden weitere Öffnungen/Erleichterungen in 2-Wochen-Schritten vom Ministerium als realistisch angesehen. Es sind daher alle SpielerInnen und TrainerInnen angehalten, sich an die Empfehlungen zu halten.

Sobald das Regelwerk für ein sicheres Beachvolleyball-Spiel vom Gesundheitsministerium freigegeben und vom ÖVV veröffentlich wird, werden wir Sie hier darüber informieren.

Anzunehmen ist vorläufig, dass es zu einer ähnlichen Reglementierung wie bei unseren deutschen Nachbarn kommen könnte.

Das würde bedeuten: nicht mehr als 2 Spieler*innen pro Team,  Abstand von 1-2 Meter zum Netz, keine direkten Ballaktionen am Netz, wenn möglich keine Aufschläge in die Mitte, kein Abklatschen/Körperkontakt.

Da mit 15. Mai 2020 die Gastronomie/das Restaurant Donau City Treff wieder seine Pforten öffnen darf, ist zu hoffen, dass ab dann auch die Duschen und Garderoben bis dahin wieder geöffnet werden dürfen.

 

 

NEWS

KONTAKT

SPORTCENTER DONAUCITY
Arbeiterstrandbadstrasse 128
1220 Wien
+43 (1) 269 96 30
office@sportcenter-donaucity.at
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ